Please wait...
News / Doppelter Output mit einem System
Geschäftsführerin Sabrina Tahedl hat den Sammelprozess ins Haus geholt.
28.08.2018  Technik
Doppelter Output mit einem System
Die Verlagsgruppe Passau hat von der manuellen Kommissionierung der Beilagen auf ein maschinelles System umgestellt. Je nach Auflage können bis zu zwei Produktionen parallel gefahren werden.
Im Verbreitungsgebiet der "Passauer Neuen Presse" ist die PNP ExCom mit Geschäftsführerin Sabrina Tahedl zuständig dafür, dass die Haushalte mit Werbung versorgt werden. Die PNP ExCom ist derjenige Geschäftsbereich der Verlagsgruppe Passau, der zum einen für die Weiterverarbeitung der Druckerzeugnisse am Standort Passau zuständig ist. Zum anderen sorgt die ExCom für die Kommissionierung der Direct Mailings, also das Sortieren und zielgenaue Zustellen von Werbeprospekten und -beilagen. 660.000 Haushalte werden mit rund 6,5 Millionen Beilagen erreicht. 

Bis 2016 wurden sämtliche Beilagen manuell kommissioniert. Die Beilagen wurden vorbereitet, bündelweise abgewogen und bereitgestellt. Die Träger wiederum mussten für jeden Haushalt das jeweilige Paket zusammenstellen, ganz klassisch, indem sie um den großen Tisch herumliefen und Stapel bildeten.
 
Inzwischen hat Sabrina Tahedl nahezu den kompletten Sammelprozess ins Haus geholt – zusammen mit der entsprechenden Technik. Seit Anfang 2017 produziert die PNP ExCom maschinell mit dem neu entwickelten "One2out-System" von Ferag. 

Das System besteht aus zwei Strängen mit maximal 21 Anlegern pro Strang inklusive Jacket-Fix-Modul. Die beiden Stränge sind mit einem Looping verbunden. So kann je nach Konfiguration und Beilagenaufkommen entweder eine große Produktion mit bis zu 41 oder zwei parallele Produktionen mit bis zu je 21 Prospekten gefahren werden – ein System, doppelter Output.

Die PNP ExCom nutzt beide Produktionsvarianten gleichermaßen und erreicht mit diesem Mix eine hohe Produktivität. Bei den großen Ausgaben wird die Anlage im Single-Modus gefahren. Laufen nicht so viele Beilagen gleichzeitig, kann der Tandembetrieb die Zeit, die im Single-Betrieb gebraucht wurde, wieder kompensieren. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.  
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!