Please wait...
News / All4Labels München baut die Kapazitäten aus
Geschäftsführer Oliver Finkbeiner hat den Maschinenpark vergrößert.
16.08.2018  Technik
All4Labels München baut die Kapazitäten aus
All4Labels München hat eine zweite Gallus ECS 340 bestellt. Sie ist mit zehn Flexodruckwerken und einer Kaltfolieneinheit ausgestattet.
Die All4Labels Global Packaging Group zählt durch den Zusammenschluss der Baumgarten-, Rako- und X-Label Group zum einem der größten Haftetikettenhersteller der Welt und bietet ihren national und international agierenden Unternehmen ein Produktportfolio von Haftetiketten, Faltschachteln, flexible Verpackungen und Sleeves sowie Sicherheitstechnologien an.

Im Januar 2018 bestellte die All4Labels München eine generalüberholte Gallus ECS 340 mit zehn Flexodruckwerken sowie einer Kaltfolieneinheit, um den bestehenden Maschinenpark zu vergrößern. Diese neue Etikettendruckmaschine soll die Aktivitäten im Lebensmittelbereich erweitern.

"Wir sind froh, die Kapazitäten unserer Produktion mit einer neuen Gallus-Maschine erweitert zu haben, insbesondere wenn man die Zuverlässigkeit unserer ersten Gallus ECS in Betracht zieht", sagt Oliver Finkbeiner, Geschäftsführer All4Labels München in Mitterscheyern. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.    
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!