Please wait...
News / Robos investiert in ein Digitaldrucksystem
15.08.2018  Technik
Robos investiert in ein Digitaldrucksystem
Der Etikettenhersteller Robos hat eine HP Indigo WS6900 gekauft. Damit verfügt der Dienstleister nun über zwei Digitaldruckmaschinen mit integrierter Primerstation.
Die Firma Robos hat sich für die Anschaffung einer Digitaldruckmaschine der neuesten Generation entschieden. Durch diese Anschaffung kann Robos noch schneller und flexibler auf Kundenwünsche reagieren.

Die WS6900 von Hewlett Packard ist in der Lage, eine umfangreiche Palette an Materialien zu bedrucken. Hierzu gehören Kunststoff- und Papiersubstrate in unterschiedlichen Stärken. Auch ökozertifizierte Substrate sowie umweltfreundliche Primer, Lacke und Kleber können zur Anwendung kommen.
 
Hochwertige Farben und ein erweitertes Farbspektrum bieten neue Möglichkeiten. Dazu gehören Silber und fluoreszierendes Pink. Ein  Premium-Weiß liefert in einem Durchlauf ein Weiß mit einer hohen siebdruckähnlichen Opazität.
 
Für den Markenschutz stehen mehrere Sicherheitsmerkmale zur Verfügung. Hierzu gehören Track & Trace-Lösungen, Mikrotexte und unsichtbare Sicherheitsfarben. Sie können alle auf einer Druckmaschine in einem Durchgang gedruckt werden. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.   
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!