Please wait...
News / Zwei Papierfabriken schaffen die Wende
09.07.2018  Wirtschaft
Zwei Papierfabriken schaffen die Wende
Die Feldmuehle hat einen Investor gefunden. Auch von der Papierfabrik Scheufelen gibt es positive Nachrichten.
Mit der sanierenden Übertragung der ehemaligen Feldmuehle Uetersen GmbH auf eine Tochtergesellschaft der Berliner Beteiligungsgesellschaft Kairos Industries AG firmiert das neue Unternehmen seit Mitte Juni unter dem Namen Feldmuehle GmbH.
 
Das Unternehmen bleibt mit seinem Portfolio in den Bereichen Etiketten- und Verpackungspapiere sowie mit erweitertem Angebot bei den grafischen Papieren aktiv. Die Produktion erfolgt weiterhin auf zwei Papiermaschinen. Ziele des Unternehmens bleiben der Ausbau der Marktposition in allen Produktbereichen und die Ausrichtung auf Premium- und Spezialpapiere.

Investorenkonsortium bei Scheufelen 


Nach fünfmonatigen Bemühungen ist es gelungen, die Fortführung der 1855 gegründeten Papierfabrik Scheufelen in Lenningen zu sichern. Mit dem Investorenkonsortium, bestehend aus Green Growth Fund 2 / Wermuth Asset Management, Nordia Invest und Scheufelen Equity Partners, hat die neugegründete Scheufelen GmbH den Geschäftsbetrieb wieder aufgenommen.

Die Papierfabrik Scheufelen hatte Ende Januar 2018 einen Insolvenzantrag stellen müssen. Durch die Fortführungslösung werden langfristig zunächst wenigstens 100 Beschäftigungsverhältnisse im Lenninger Tal und eine Keimzelle für neue Arbeitsplätze erhalten. Waren 2017 noch 340 Mitarbeiter bei Scheufelen beschäftigt gewesen, so hatten nach der vorübergehenden Betriebsstilllegung etliche Mitarbeiter bereits neue Arbeitsplätze gefunden. Zuletzt waren noch 264 Mitarbeiter beschäftigt.
 
Das Konzept der Investoren sieht neben Scheufelen Graspapier weiterhin die Produktion und Fortentwicklung der Scheufelen Premiumpapier-Produkte vor, insbesondere des hochweißen Verpackungskartons Phoenolux, verzichtet aber auf die von hohem Margendruck belasteten Bilderdruckpapiere, die letztlich Grund für die Insolvenz waren. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.  
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!