Please wait...
News / Zwei neue Software-Werkzeuge von Agfa
Press Tune zeigt den laufenden Druckprozess an.
02.07.2018  Technik
Zwei neue Software-Werkzeuge von Agfa
Agfa Graphics kündigt die Software-Lösungen Ink Tune und Press Tune an. Sie sollen zur Reduzierung der Produktionskosten beitragen.
Die beiden neuen Werkzeuge sind Teil des "ECO³"-Angebots von Agfa Graphics. Ink Tune baut auf der Technologie des Unbuntaufbaus auf und ersetzt CMY-Druckfarben dynamisch durch schwarze Druckfarbe. Als Softwarelösung, die nahtlos in den Druckvorstufen-Workflow integriert ist, verwendet Ink Tune die dynamische Farbbegrenzungssteuerung sowie die dynamische Verknüpfung mit Geräteprofilen. Damit soll eine Einsparung von Druckfarbe um bis zu 30 Prozent unter gleichzeitiger Einhaltung der Farbwiedergabe erreicht werden.

Press Tune zeigt dagegen in Echtzeit jedem am Projekt Beteiligten den laufenden Druckprozess an; und das über sämtliche Drucktechnologien hinweg. Es ermöglicht die frühzeitige Fehlererkennung und eine optimale Planung der Druckmaschinenwartung. Darüber hinaus vereinfacht die Gesamtdarstellung des Dashboards das Erstellen eines Druck-Qualitätsberichtes für Markeneigentümer im Verpackungs- und Akzidenzdruck und ermöglicht somit eine Qualitätssicherung aus der Ferne. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.   
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!