Please wait...
News / Onlineprinters verlegt Hauptsitz nach Fürth
Onlineprinters-CEO Michael Fries will weiter investieren.
29.05.2018  Wirtschaft
Onlineprinters verlegt Hauptsitz nach Fürth
Neustadt an der Aisch bleibt dennoch der größte Standort des Onlinedruck-Dienstleisters.
Neustadt an der Aisch/Fürth - Die E-Commerce-Unternehmensgruppe Onlineprinters (diedruckerei.de) zieht um. Die Unternehemnszentrale wird im Herbst von Neustadt an der Aisch nach Fürth verlegt. Rund 85 Mitarbeiter wechseln den Standort. Der Onlinedruck-Dienstleister mit über 200 Mio. Euro Jahresumsatz und Standorten in vier Ländern wird dann mit etwa 150 Mitarbeitern in der Fürther Uferstadt vertreten sein.
 
Unter anderem werden die Geschäftsführung, die Bereiche Marketing, Business Intelligence, IFRS, Controlling und Teile der IT verlagert. Neustadt an der Aisch bleibt dennoch der größte Standort des Onlinedruck-Dienstleisters. Alle fünf Produktionsstandorte und mehr als 500 Arbeitsplätze in Neustadt an der Aisch bleiben erhalten und werden weiter ausgebaut, bestätigte Onlineprinters-CEO Michael Fries. 2017 seien mehr als als fünf Millionen Euro in den Standort investiert und eine weitere Halle bezogen worden. „Wir bleiben Neustadt an der Aisch treu und haben auch 2018 bereits Investitionen in sechsstelliger Höhe getätigt“, sagte Fries.
 
Mit dem Wechseln der Zentrale nach Fürth sollen Synergieeffekte genutzt werden: „Wir hatten schon lange das Ziel, unsere E-Commerce-Bereiche in einem größeren Gebäude zu vereinen, um so die Zusammenarbeit zu verbessern und weiter wachsen zu können", erklärte Fries. Seit 2014 ist Onlineprinters in Fürth mit einem Kundenservicecenter und Vertrieb vertreten. 
 
Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.  
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!