Please wait...
News / PMS Offsetdruck kauft Rapida-Maschine
Für PMS ist es die erste Maschine von Koenig & Bauer.
08.05.2018  Technik
PMS Offsetdruck kauft Rapida-Maschine
Bei PMS Offsetdruck in Wendelstein bei Nürnberg ist eine Rapida 106 in Betrieb gegangen.
Seit Anfang März produziert bei PMS Offsetdruck eine neue Rapida 106. Die Fünffarbenmaschine mit Lackausstattung ist die erste Bogenoffsetmaschine von Koenig & Bauer im Unternehmen.
 
Neben den üblichen Kriterien Leistung, Jobwechsel und Qualität kam es den Fachleuten von PMS darauf an, dass sich mit der neuen Maschine komplizierte Formen im Inline-Prozess stanzen lassen. Dafür muss sich der Lackturm schnell zum Stanzen und wieder zurück zum Lackieren rüsten lassen. 40 Prozent der Druckjobs werden gestanzt, bei 60 Prozent sind Lackierungen erforderlich. 

Gedruckt wird prinzipiell in zwei Schichten. In Auslastungs-Spitzen sollen die bisher notwendigen dritten beziehungsweise Wochenend-Schichten entfallen. Daneben erweitert PMS sein Portfolio in den Bereich der hochwertigen Inline-Lackierung hinein.

Neben der Rapida 106 hat PMS in weitere Ausrüstungen investiert: eine neue Schneidestraße Polar 137 XT Autotrim und eine Falzmaschine MBO T800 mit vollautomatischem Auslagesystem von Palamides sind bereits in Produktion.

Mit 23 fest angestellten Mitarbeitern produziert PMS vorwiegend für überregionale Kunden. Zusammen mit der Medienwerkstatt Buhr betrug der Umsatz im vergangenen Jahr 6,5 Millionen Euro. Durch die Übernahme eines anderen Druckbetriebes kam im Jahr 2013 eine weitere Bogenoffsetmaschine ins Unternehmen. Diese Zehnfarbenanlage mit Wendung läuft heute parallel mit der Rapida 106.

Das Bild zeigt von links: Armin Schwarz, PMS Offsetdruck; Christofer Hugel, Koenig & Bauer; Philipp Rachel, Thomas Walzer, Wilfried Buhr, Ahmet Kocak, Ulrike und Christopher Buhr, alle PMS Offsetdruck. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.  
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!