Please wait...
News / Druckzentrum stellt auf Inkjet um
Martin Gastinger von Xerox unterstützt den Dienstleister bei der Umstellung.
06.04.2018  Technik
Druckzentrum stellt auf Inkjet um
Das Unternehmen Smart Letter & Services, das als Druckzentrum für das SOS Kinderdorf arbeitet, hat sich für neue Digitaldruck-Technik entschieden. Die Wahl fiel auf ein Inkjet-System.
Smart Letter & Services hat die Direkt-Mail-Produktion mithilfe des digitalen Produktionssystems Xerox Rialto 900 Inkjet Press komplett umgestellt. Das Tochterunternehmen von SOS-Kinderdorf kümmert sich beispielsweise um den personalisierten Druck und Versand von Spendenaufrufen und personalisierte Werbe- und Informationsaussendungen.

Für den Druckdienstleister ist die Möglichkeit wichtig, mit der Produktion rasch auf aktuelle Geschehnisse wie etwa humanitäre Krisen und Naturkatastrophen reagieren zu können; mit dem neuen Xerox-System kann das Unternehmen nun Eilsendungen für Spendenaufrufe schneller bearbeiten. Smart Letter & Services arbeitet seit 15 Jahren mit zwei Schwarzweiß-Produktionsdruckern des Typs Xerox Nuvera sowie dem Digitaldrucksystem Xerox Versant 2100.

"Da mit dem digitalen Inkjet-System Offsetvordruck und Lasereindruck entfallen, können wir jetzt eine dynamische und noch mehr der Zielgruppe entsprechende Marketingidee in einem einzigen Druckvorgang umsetzen und noch schneller auf spontane Anfragen reagieren", sagt Markus Buchroithner, Geschäftsführer Smart Letter & Services.

"Wir freuen uns sehr, Smart letter & Services mit unseren Inkjet-Technologien bei der umfassenden Umstellung auf Digitaldrucksysteme und der strategischen Weiterentwicklung ihres Produktportfolios unterstützen zu können", erklärt Martin Gastinger, Sales Manager Produktion Color Print, Xerox. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.    
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!