Please wait...
News / Papierverarbeitende Industrie auf Wachstumskurs
Der Vorstand des Verbands
21.03.2018  Veranstaltung
Papierverarbeitende Industrie auf Wachstumskurs
Die Unternehmen des Industrieverband Papier- und Folienverpackung, kurz IPV, befinden sich auf Wachstumskurs, so das Credo der Jahrestagung in Leipzig. Eine große Herausforderung bleibt es, qualifizierte Fachkräfte zu finden.
Die IPV-Veranstaltung Mitte März in Leipzig stand unter dem Motto "Flexible Verpackungen - auch zukünftig eine Erfolgsgeschichte". Die Fachvorträge befassten sich mit aktuellen Themen von der Zukunft der Energieversorgung bis zum Einsatz effektiver Werkzeuge, um dringend gesuchte Fachkräfte zu gewinnen.
 
Für den Papiermarkt analysierte Arne Kant von Pöyry Management Consulting als erster Gastreferent die Lage und die Aussichten von Papierverpackungen als insgesamt positiv. Die Verpackungen aus Papier, ob braun oder weiß, sind weiterhin stark nachgefragt. Als mögliche gesamtwirtschaftliche Risiken zeigte er neben der Kostenproblematik auch die Auswirkungen des Brexits sowie das Thema der Nachwuchsgewinnung auf. Auch steigende Kosten für Rohstoffe, Energie und Frachten stellen die Hersteller vor große Herausforderungen.

Bernd Brandt von der Denkstatt GmbH, Wien demonstrierte anhand von mehreren Untersuchungen in Österreich, dass auch Plastikverpackungen nachhaltig sein können und dabei in vielen Fällen einen geringeren CO2-Fußabdruck hinterlassen als Verpackungen aus anderen Materialien. Der Einsatz von Energie und Ressourcen bei der Herstellung von Verpackungen aus Kunststoff, besonders bei leichten, flexiblen Verpackungen, sei in der Regel deutlich geringer als der bei der Lebensmittelproduktion.

Das Bild zeigt von links nach rechts: Thomas Walcha (Heinrich Ludwig Verpackungsmittel), Karl-Heinz Hoffmann (Papierwagenfabrik Hoffmann), Karsten Hunger (IPV), Hagen Puttrich (Hera Papierverarbeitung). (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.    
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!