Please wait...
News / Sedai Druck ist zahlungsunfähig
01.02.2018  Wirtschaft
Sedai Druck ist zahlungsunfähig
Gestern hat Sedai Druck in Hameln Insolvenz angemeldet. Zuvor war die Ansiedelung des Unternehmens an einem neuen Standort geplatzt.
Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Rainer Eckert bestellt. 

Sedai Druck hatte noch vor wenigen Monaten geplant, an einen neuen Standort umzuziehen. Eine Investition von 50 Millionen Euro sollte dafür gestemmt werden. Wie die "Schaumberger Zeitung" berichtet, habe die Druckerei jedoch nicht einmal die Anzahlung für das Grundstück überwiesen. 

2015 hatte Sedai Druck das insolvente Unternehmen Printmedienpartner übernommen. Sedai Druck beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint. 


Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!