Please wait...
News / Integrierte Lösung für Grußkarten
Die Produktionsanlage kombiniert mehrere Module.
25.01.2018  Technik
Integrierte Lösung für Grußkarten
GUK und MB Bäuerle haben gemeinsam eine integrierte Systemlösung für die Herstellung von Grußkarten umgesetzt.
Im Rahmen eines Kundenprojektes haben die beiden Falzmaschinenhersteller GUK und MB Bäuerle eine komplexe Anlage zur Inline-Produktion von Grußkarten im Mehrfachnutzen entwickelt. Durch die Inline-Anordnung der Aggregate konnte der Kunde den Output seiner Produktion im Vergleich zum bisherigen Verarbeitungsprozess verdreifachen.

Aufgrund des modularen Aufbaus sind weitere Maschinen- und Fertigungskonstellationen realisierbar, wodurch sich die Flexibilität für den Anwender weiter erhöht. 
 
Die Vereinzelung der Bogen erfolgt mittels des Flachstapelanlegers FSA 52. Anschließend werden die Bogen auf den Ausrichttisch ART 24 transportiert, bevor in der Balkenrillmaschine Pit Stop WF FM-Speed eine Rillung erfolgt. Im nachfolgenden Schneidmodul SM 54 wird der Randbeschnitt umgesetzt, bevor im zweiten Schneidmodul SM 54 der Kopf- und Fußbeschnitt sowie die Nutzentrennung erfolgen. Weiter werden die fertig beschnittenen Nutzen im vollautomatischen Falzwerk Prestige Foldnet 52 auf das Endformat gefalzt. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint. 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!