Please wait...
News / Pictographics steigt in den 3D-Druck ein
Mit dem Massivit-Drucker gehen Displays in die dritte Dimension.
04.12.2017  Wirtschaft
Pictographics steigt in den 3D-Druck ein
Pictographics hat einen 3D-Drucker des Typs Massivit 1800 installiert. Damit will das Druckunternehmen Schilder und Displays fertigen.
Das Gerät soll neue Geschäftsmöglichkeiten in der visuellen 3D-Kommunikation eröffnen und dem Unternehmen einen Vorsprung im Wettbewerb verschaffen. Der Familienbetrieb mit Sitz in Las Vegas ist Serviceanbieter für Boutique-Druck und geht davon aus, dass das neue Gerät zum Wachstum seines bestehenden Angebots im Bereich 2D-Schilder und Displays beiträgt. 

"Da unsere Kunden aus ganz unterschiedlichen Marktsektoren kommen, erhalten wir zahlreiche Anfragen für individuelle Aufträge. Deshalb müssen wir nicht nur ein breites Spektrum von Produktionsausrüstung zur Verfügung haben, sondern auch ein Team, das unkonventionell denken kann, um das Endprodukt zu liefern", so Craig M. Miller, President & CEO von Pictographics.

Da der Massivit 1800 auffällige Displayprojekte im 3D-Druck herstellen könne, werde er wesentlich zur Erweiterung des Anwendungsangebots beitragen, neue Geschäftsmöglichkeiten erschließen und Wettbewerbsvorteile sichern. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der dienstags und donnerstags erscheint.  
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!