Please wait...
News / Fokus auf Veredelung
Frank Denninghoff
27.10.2017  Wirtschaft
Fokus auf Veredelung
Gräfe Druck & Veredelung in Bielefeld hat vor knapp zehn Jahren alle Druckmaschinen verkauft und das Geschäft auf die Veredelung ausgerichtet. Das Geschäftsmodell funktioniert.
Geschäftsführer Frank Denninghoff sagt, dass es vor allem das kreative Element gewesen sei, das Gräfe dazu gebracht hat, auf Druckveredelung umzustellen. "50 Prozent dessen, was wir hier machen, ist, uns zu überlegen, wie wir die Idee, mit der ein Kunde kommt, am besten umsetzen können. Die anderen 50 Prozent sind die Beherrschung der Technik. Wir haben den Anspruch, dass uns das, was wir machen, am Ende selbst gefällt", betont er. 

Für die Geschäftsstrategie habe das ebenfalls Konsequenzen gehabt. Wichtig sei vor allem der Kundenschutz: "80 Prozent unserer Aufträge kommen von Druckereien und die müssen sicher sein, dass wir nicht direkt an ihre Kunden gehen."

Wie Gräfe Druck & Veredelung mit der konsequenten Ausrichtung auf Veredelung einen Hype ausgelöst hat, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von Druck & Medien. Zum Abo geht es hier, das Einzelheft kann hier bestellt werden. Das E-Paper steht hier im iKiosk zum Download bereit.  


Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!