Please wait...
News / Drucken in leuchtendem Pink
Die Neon-Töne leuchten unter UV-Licht.
11.09.2017  Technik
Drucken in leuchtendem Pink
Eine neue Tonerfarbe lässt sich für die Versafire-Drucksysteme von Heidelberg nutzen: Neon Pink.
Heidelberg präsentiert neue Funktionen für die Versafire Produktfamilie.: Nach der 2016 eingeführten Sonderfarbe Neon Gelb bringt das Unternehmen mit Neon Pink eine weitere Sonderfarbe auf den Markt. Der Neon-Toner beginnt unter UV-Licht zu leuchten. 
 
Insgesamt können neben CYMK vier zusätzliche Toner verwendet werden: Weiß mit hoher Opazität, Lack für Spot- oder Vollflächenlackierungen sowie Neon Gelb und Neon Pink. Die Funktionen des neuen Prinect Digital Frontend Version 2018 und die PDF-Toolbox unterstützen diese Farbe. An Hardware werden der Toner und eine zusätzliche Entwicklereinheit benötigt. Die Funktion lässt sich auch bei allen Heidelberg Linoprint CV- und Versafire CV-Drucksystemen mit Fünffarben-Konfiguration nachrüsten.

Der Neon Pink Toner wird im Spätherbst 2017 verfügbar sein. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!