Please wait...
News / Heidelbergs Strategie wird bestätigt
Die Gallus Labelfire 340 druckt im UV-Inkjet.
02.08.2017  Wirtschaft
Heidelbergs Strategie wird bestätigt
Heidelberg verfolgt eine Digitalisierungsstrategie. Im Rahmen dieses Konzepts hat das Unternehmen nun zwei Preise gewonnen.
Der Branchenverband Printing Industries of America (PIA) hat das Heidelberg Prinect Press Center XL 2 mit Wallscreen XL und Intellistart 2 sowie das digitale Etikettendrucksystem Gallus Labelfire 340 mit dem Intertech Technology Award 2017 ausgezeichnet. 
 

Beide Systeme wurden im vergangenen Jahr erstmals auf der drupa in Düsseldorf gezeigt. Laut Intertech-Jury stelle die Steuerzentrale Prinect Press Center XL 2 mit Wallscreen XL und der Software Intellistart 2 einen Durchbruch bei der Digitalisierung der Offsetdruckproduktion dar. Mit der Gallus Labelfire könne durch die Einführung der digitalen Druckproduktion ein wichtiger technischer Meilenstein für dieses Wachstumssegment realisiert werden.

Sowohl die Steuerzentrale als auch die Labelfire unterstreichen Heidelbergs Digitalisierungsstrategie, die in den kommenden Jahren weiter umgesetzt werden soll. 
(kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!