Please wait...
News / MBO steigert den Umsatz
Die Zentrale von MBO befindet sich in Oppenweiler.
26.07.2017  Wirtschaft
MBO steigert den Umsatz
Im ersten Halbjahr 2017 hat MBO eine Umsatzsteigerung verzeichnet. Die neue Strategie trage erste Früchte, so das Unternehmen.
Weltweit hat die MBO-Gruppe in den ersten sechs Monaten 2017 rund 12 Prozent mehr umgesetzt als im Vorjahreszeitraum.  Grund hierfür sei unter anderem die Strategie der neuen MBO-Geschäftsführung, die allmählich erste Früchte trage. Diese Strategie umfasst unter anderem die Auslagerung des Direktvertriebs, die Fokussierung des Produktportfolios auf die Bedürfnisse der Zielmärkte sowie die kontinuierliche Verbesserung der Lieferzeiten.

Die MBO-Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt Maschinen für die Weiterverarbeitung von Digital- und Offsetdruck sowie für Mailing-, Pharma- und Sonderanwendungen. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Oppenweiler bei Stuttgart. Weitere Standorte befinden sich in Portugal, Frankreich, USA und China. Die 100-prozentige Tochtergesellschaft Herzog+Heymann hat ihren Sitz in Bielefeld. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!