Please wait...
News / Quark hat einen neuen Eigentümer
13.07.2017  Wirtschaft
Quark hat einen neuen Eigentümer
Quark wechselt den Besitzer. Eine Private-Equity-Gesellschaft übernimmt den Softwarehersteller und will vor allem das Automatisierungsgeschäft weiter voranbringen.
Quark Software hat bekannt gegeben, dass es von Parallax Capital Partners, LLC (Parallax), einer in Südkalifornien ansässigen Private-Equity-Gesellschaft mit Schwerpunkt Softwareentwicklung, übernommen wurde. 

"Quark bietet weitgehende Auswirkungen auf die Umgestaltung innerhalb großer Branchenbereiche durch eine vollständig neue Definition, wie Unternehmen unternehmenskritische Inhalte erstellen, verwalten, veröffentlichen und bereitstellen," sagt James Hale, Managing Partner bei Parallax. "Dieses Unternehmen besitzt hervorragende Talente und Führungspersönlichkeiten, innovative Technologien und einen renommierten Kundenstamm. Parallax freut sich, mit Erfahrung und Expertise das Enterprise-Content-Automatisierungsgeschäft von Quark auf die nächste Ebene bringen zu können."

"Ich bin stolz auf unsere Angestellten und Kunden, denen wir die Erreichung dieses Meilensteins verdanken," sagte Ray Schiavone, Präsident und CEO von Quark. "Quark hat erreicht, womit so viele etablierte Marken scheitern, nämlich unser Unternehmen angesichts scheinbar unüberwindbarer Hindernisse neu zu erfinden. Durch Content Automation bietet Quark heute einigen der größten Unternehmen der Welt die Möglichkeit, Kundenerlebnisse zu verbessern, Markteinführungszeiten zu reduzieren, Compliance zu verbessern und Kosten zu reduzieren. Mit Parallax haben wir einen Partner gewonnen, der diese Vision von Unternehmen teilt, den wahren Wert ihrer Inhalte umzusetzen." (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!