Please wait...
News / Sun Chemical arbeitet mit KBA Metal Print zusammen
30.06.2017  Wirtschaft
Sun Chemical arbeitet mit KBA Metal Print zusammen
Sun Chemical und KBA Metal Print haben eine Kooperation im Bereich Blechdruck beschlossen. Sie wollen das Verfahren weiter voranbringen.
Sun Chemical gibt seine Kooperation mit KBA-Metal Print zur Lieferung von Druckfarben für Lösungen zur Dekoration von Dosen bekannt. Im Rahmen dieser Partnerschaft, deren Schwerpunkt vorwiegend auf dem 3-Teil-Dosenmarkt liegt, wird Sun Chemical KBA-Metal Print kontinuierlich mit Druckfarben beliefern.
 
In enger Zusammenarbeit mit KBA-Metal Print und abhängig von den individuellen Kundenanforderungen wird Sun Chemical seine UV-härtenden Druckfarben der Serie Daicure 5LM, seine konventionelle Farbserie Sun Trio Daimetal und die hochflexiblen Druckfarben der Serie Sun Trio Toba in Starter-Kits für die Blechdruckmaschinen Metal Star 3 und Mailänder 280 anbieten.
 
Zudem wird Sun Chemical Kunden einer neu erworbenen Druckmaschine von KBA-Metal Print mit technischem Support unterstützen und sie in verfahrenstechnischer Hinsicht beraten. Gemeinsam wollen Sun Chemical und KBA-Metal Print an der Optimierung der Kundenanlagen aus technischer und anwendungstechnischer Sicht arbeiten. 

Ein weiteres Ziel dieser Zusammenarbeit ist die Entwicklung von Druckfarben für die Blechdruckindustrie, die auf den Fachkenntnissen und der Erfahrung beider Unternehmen basieren. (kü)
 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!