Please wait...
News / Drucken mit Deckweiß
Das Drucksystem ist ab Juli erhältlich.
22.06.2017  Technik
Drucken mit Deckweiß
Oki bringt ein neues Drucksystem auf den Markt. Es bedruckt Transfermedien und verarbeitet auch Weiß.
Auf der diesjährigen Fespa hat Oki einen Neuzugang im Portfolio präsentiert: Der A3-Weißtoner-Drucker Oki Pro8432WT ermöglicht den Druck von Deckweiß. Er kann Transfermedien bedrucken und sorgt dafür, dass das Motiv in einem Schritt auf die zu bedruckende Fläche übertragen wird.

Der kompakte Drucker findet in kleinen Designstudios und Druckereien Platz. Oki hat die Preise für den Weißtoner halbiert und liefert den Drucker mit zwei zusätzlichen Weißtoner-Kassetten aus. Das Gerät druckt bis zu 35 Seiten in der Minute und löst 1.200 x 600 dpi auf. 

Der Drucker ist zu allen relevanten Transfermedien inklusive der neuen Niedrigtemperatur-Transfermedien kompatibel. Das ermöglicht die Druck-Übertragung auf Baumwolle, synthetische Stoffe, Glas, Metall, Acryl oder Holz. Der Oki Pro8432WT verwendet spezielle Fixier- und Toner-Technologien und ist ab Mitte Juni 2017 über den Fachhandel erhältlich. (kü)


Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!