Please wait...
News / Papierpreise gehen nach oben
09.04.2010  Wirtschaft
Papierpreise gehen nach oben
In die lange Liste der Unternehmen, die die Papierpreise steigen lassen, reiht sich nun auch Sappi ein. Die Preissteigerung gilt für LWC- und MWC-Papiere. Auch für die Feinpapiere wird eine Erhöhung angekündigt.
Seit Herbst vergangenen Jahres seien die Preise für LWC- und MWC-Papiere  gesunken, berichtet Sappi. Gleichzeitig wären aber die Kosten gestiegen und würden es weiter tun. Der schwächere Euro erhöhe diesen Effekt.

Aus diesen Gründen will Sappi Lightweight- und Mediumweight-Coated-Papiere verteuern. Mit den Kunden würden bereits Gespräche geführt, soweit das bestehende Verträge zuließen. Antti Makkonen, Business Manager Mechanical Coated Reels sagt: "Wir wollen die Preiserhöhungen in mehreren Stufen umsetzen, um unseren Kunden die Chance zu geben, sie Schritt für Schritt umzusetzen. Außerdem werden wir die Vertragsdauern in der Zukunft genauer überprüfen, um uns besser vor Kostenturbulenzen zu schützen."

Die Preise für gestrichene Feinpapiere sollen um zehn Prozent steigen. Hier werden für die Preiserhöhung vor allem die gestiegenen Kosten für Zellstoff, Chemikalien und Öl angeführt. Die Preissteigerung soll am 1. Juni dieses Jahres in Kraft treten. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!