Please wait...
News / Faltschachtel mit Hohlwand
11.08.2009  Wirtschaft
Faltschachtel mit Hohlwand
Schokolade schützen: Diese Aufgabe erfüllt eine neue Verpackung, die Edelmann aus Heidenheim konzipiert und umgesetzt hat.
Geplant wurde die Verpackung für den Hersteller Lauenstein Confiserie. Die Faltschachtel besitzt eine umlaufende Hohlwand, die zwei dünne Schokoladentafeln schützen soll.

Zusätzlich wurde ein Doppeldeckel vorgesehen, der der Verpackung Stabilität geben soll. Auch Schnittkanten des Kartons an der Frontseite werden dadurch vermieden.

Der Verschluss der Umhüllung wurde unterhalb des Deckels platziert. Dadurch stört auch keine Einstecklasche die Optik der Frontseite. Bei der Produktion lag die Herausforderung darin, dass nur schmale Kleberänder möglich waren.

Erhältlich sind 24 verschiedene Schokoladensorten, die in acht unterschiedlichen Verpackungen auf den Markt kommen. Auf der Vorderseite tragen die Faltschachteln eine Strukturprägung. Außerdem wurde das Logo im Prägefoliendruck umgesetzt. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!