Please wait...
News / Flachbettdrucker für kleine Auflagen
24.04.2017  Wirtschaft
Flachbettdrucker für kleine Auflagen
Der Arizona 300 GT verwendet UV-härtende Tinten und bedruckt starre wie flexible Rollenmaterialien. Océ empfiehlt den neuen Printer Druckdienstleistern für Aufträge mit niedrigen Druckvolumen.
Das Modell positioniert sich in punkto Preis und Leistung unterhalb des erst vor wenigen Wochen vorgestellten Arizona 350 GT, soll aber eine gleich hohe Ausgabequalität besitzen und lässt sich nachträglich auf das leistungsstärkere System aufrüsten.
 
Die Océ Arizona 300 GT produziert mit einer Geschwindigkeit von 12,3 Quadratmetern pro Stunde. Der Flachbettdrucker bedruckt starre Medien bis zu 1,25 Meter Breite, 2,5 Meter Länge und 48 Millimeter Stärke. Mit der Rollenoption ausgerüstet druckt er auf flexiblen Materialien bis 2,2 Meter Breite. Zum Einsatz kommen UV-härtende Vierfarbtinten (CMYK) und die Bildherstellungs­Technologie Océ Varia Dot.

"Die kostengünstige Océ Arizona 300 GT macht diese Technologie nun auch für kleinere Unternehmen erschwinglich", betont Joerg Gugel, der als Business Unit Manager bei der Océ-Deutschland GmbH für den Bereich Wide Format Printing Systems verantwortlich ist. "Das System bietet die gleiche überragende Bildqualität und Materialflexibilität wie die anderen Modelle der Océ Arizona Serie und lässt zudem durch die Aufrüstmöglichkeiten Raum für wachsende Geschäftsanforderungen unserer Kunden." (ila)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!