Please wait...
News / Rotoman bei Baschkortostan
12.02.2009  Wirtschaft
Rotoman bei Baschkortostan
Erste 16-Seiten-Akzidenzdruckmaschine Rotoman im russischen Ufa in Betrieb genommen.
Die russische Verlagsgruppe Baschkortostan hat eine Manroland Rotoman neu in Betrieb genommen. Sie ergänzt eine vorhandene Uniset. Die Manroland Akzidenzdruckmaschine feiert in dieser östlichen Region Premiere.

Gedruckt wird auf der Rotoman von der Verlagsgruppe Baschkortostan hochwertige Illustrierte auf LWC-Papier. Die Produktionsauflagen belaufen sich auf 6.000 bis zu 50.000 Exemplaren.

Die Druckereimitarbeiter konnten vor Ort eingewiesen werden. Insbesondere wurde ihnen die Handhabung des  Falzapparates, der Leimanlage sowie des Trockners erläutert. Als erste Druckmaschine, ist die Rotoman von Manroland nun in der Region mit einem Gastrockner ausgestattet.

Der staatlich-republikanische Verlag Baschkortostan zählt zu den führenden Unternehmen im grafischen Gewerbe Russlands. Sitz ist Ufa am Ural, der Hauptstadt der russischen Republik Baschkortostan. Insgesamt beschäftigt die Verlagsgruppe rund 400 Mitarbeiter. Der Verlag hat sich überwiegend auf die Zeitungs- und Illustriertenproduktion konzentriert. (Kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!