Please wait...
News / Stellenabbau in Großbritannien
25.04.2017  Wirtschaft
Stellenabbau in Großbritannien
Neben der Schließung der Niederlassung in Leeds entlässt der Druckmaschinenhersteller weitere 40 Mitarbeiter auf der Insel, um seine Sparziele zu erreichen.
Nachdem Heidelberger Druckmaschinen Ende Oktober bereits angekündigt hatte, im Rahmen ihres Sparprogrammes weltweit bis zu 400 Stellen abzubauen, stehen nun nach einem Bereicht der britischen Fachzeitschrift "Printweek" in Großbritannien konkrete Maßnahmen bevor.

Neben der schon länger geplanten Schließung der Niederlassung in Leeds, die 20 Mitarbeiter ihren Job kostet, stehen nun an den verbleibenden zwei Standorten in Brentford und Tamworth weitere 40 Entlassungen an. Betroffen sind vornehmlich Beschäftigte im Verwaltungsbereich. (dsc)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!