Please wait...
News / Schriftverwaltung mit Font Explorer X
05.01.2009  Wirtschaft
Schriftverwaltung mit Font Explorer X
Linotype und das Mutterunternehmen Monotype stellen die Programme Font Explorer X Pro und X Server vor. Administratoren können mit der Software unter anderem Schriften und deren Lizenzen verwalten.
Die Server-Version ermöglicht zusätzlich den Zugriff in vernetzten Umgebungen. Außerdem können damit mehr als 4.000 Fonts aus den Bibliotheken von Linotype, Monotype und ITC erreicht werden.

Mit Font Explorer C Pro lassen sich Schriften organisieren und verwalten. Sie lassen sich benutzerdefiniert aktivieren oder deaktivieren. Auch die Gestaltung und Form von einzelnen Zeichen einer Schrift können überprüft werden. Neue Schriften lassen sich über einen integrierten Online-Shop laden.

Die Server-Variante bietet zusätzlich die Möglichkeit, Benutzergruppen zu definieren und entsprechende Rechte zu vergeben. Administratoren können zudem nachverfolgen, wer wann welchen Font verwendet hat.

Die deutschen und englischen Versionen der Pro-Version kosten bis Ende Februar 2009 für Mac 39 Euro. Danach werden 79 Euro fällig. Die Server-Version wird nach einer jährlichen Gebühr lizenziert, die je nach Anzahl der Arbeitsstationen individuell ermittelt wird. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!