Please wait...
News / Autorin wird zweiter "Champion in Print"
31.01.2009  Wirtschaft
Autorin wird zweiter "Champion in Print"
Im Vorfeld der Messe Ipex, die nächstes Jahr in Birmingham stattfinden wird, küren die Organisatoren die "Champions in Print". Die erste Auszeichnung ging an Indigo-Gründer Benny Landa, die zweite jetzt an J.K. Rowling.
Die Schriftstellerin hat die Bücher der Serie "Harry Potter" geschrieben.

Sie erhält die Auszeichnung aufgrund des "enormen positiven Einflusses, den sie durch den phänomenalen Zuwachs bei der Produktion gedrucker Bücher auf die Druckbranche gehabt hat".

Weltweit wurden bereits 400 Millionen "Harry Potter"-Bücher verkauft. Übersetzt wurden die Werke in mehr als 68 Sprachen.

Eine Sprecherin der Autorin erklärte, sie fühle sich geschmeichelt, zum "Champion in Print" gewählt worden zu sein.

Bis zum Beginn der Ipex, die vom 18. bis zum 25. Mai 2009 stattfinden wird, werden insgesamt zehn "Champions in Print" ausgezeichnet. Jeder kann im Internet Vorschläge einreichen. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!