Please wait...
News / Persönliche Wasserzeichen im Papier
14.11.2008  Wirtschaft
Persönliche Wasserzeichen im Papier
Papiere mit eigenem Wasserzeichen wirken edel: M-Real Zanders bietet diesen Service jetzt ab einer Abnahmemenge von zwei Tonnen an.
Der Kunde wählt aus dem Sortiment des Papierherstellers das Flächengewicht, die Färbung und die Oberfläche aus. Passend dazu gibt es auch Briefumschläge und Visitenkarten.

Die Wasserzeichenmarke Gohrsmühle existiert bereits seit 1895. Damals wurde sie in die deutsche Warenzeichenrolle eingetragen.

M-Real Zanders bietet auf Wunsch auch Papiere unter 2.000 Kilogramm Abnahmemenge mit persönlichem Wasserzeichen an - dies muss dann mit einer anderen Technik realisiert werden. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!