Please wait...
News / Neues Schneidesystem auf der Viscom
15.09.2008  Wirtschaft
Neues Schneidesystem auf der Viscom
Vom 30. Oktober bis zum 1. November dieses Jahres findet in Frankfurt am Main die Messe Viscom statt. Zünd präsentiert dort den Digital Cutter Generation G3.
Die Maschine lief bislang im Betatest und wurde nun erstmals in Deutschland, Italien, Dänemark, den Niederlanden und Portugal installiert.

Zünd hat das System modular aufgebaut. Es ist in neun Größen bis hin zu 320 x 320 Zentimetern mit jeweils darauf angepassten Werkzeugen erhältlich. Das Aufrüsten, zum Beispiel mit einem Materialtransport, ist jederzeit möglich.

Der Digital Cutter übernimmt das Schneiden, Fräsen, Rillen und das Kiss-Cutting. Er ist von allen Seiten offen zugänglich und mit einer Workstation als Ablage für die Werkzeuge ausgerüstet.

Neu ist auch das V-Cut-Werkzeug, mit dem starre Materialien bis 16 Millimeter mit verschiedenen Winkeln geschnitten werden können. Auch eine ICC-Kamera kann zum Lieferumfang gehören. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!