Please wait...
News / Neue Aufgaben für van der Schueren
01.08.2008  Wirtschaft
Neue Aufgaben für van der Schueren
Ein Jahr nach der Verschmelzung von Esko Graphics und Artwork Systems zu Esko Artwork gibt es Veränderungen in der Vorstandsetage des Unternehmens.
Guido Van der Schueren, bislang Executive Board Member und Chief Commercial Officer, steigt zum Vice Chairman of the Board auf. In dieser Funktion soll er sich auf strategische Projekte konzentrieren. Er berichtet an Jean-Claude Deschamps.

Carsten Knudsen, der Präsident und CEO von Esko Artwork bleibt ebenfalls Mitglied des Excecutive Boards. Die Veränderung tritt zum 1. August dieses Jahres in Kraft.

Esko Artwork beschäftigt weltweit rund 1.000 Mitarbeiter. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt im belgischen Gent. Produziert wird in sechs europäischen Ländern und in den USA. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen 170 Millionen Euro Einkommen erwirtschaftet. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!