Please wait...
News / Gemeinschaftsprojekt mit Leonhard Kurz
11.07.2008  Wirtschaft
Gemeinschaftsprojekt mit Leonhard Kurz
Heißfolienprägungen auf Gmund Papier: Dieses Projekt hat die Büttenpapierfabrik gemeinsam mit dem Hersteller Leonhard Kurz umgesetzt. Herausgekommen ist eine Musterbox.
Die Box trägt den Titel "Délicieuses Gourmandises" und soll "köstliche Leckerbissen" in der Heißfolienanwendung liefern. Heißfolien können unter anderem für Verpackungen, Einladungen, Glückwunschkarten oder Broschüren angewendet werden.

Die Gmund-Kurz-Box enthält dazu 17 Anwendungsbeispiele. Dabei wurden verschiedene Papiere, zum Beispiel Gmund Ever Waikiki, Kaschmir Cloth True Red, Colors Subtil 10 oder Treasury Value eingesetzt.

Auf der Rückseite jedes Beispiels findet der Anwender detaillierte Angaben zum Papier, der verwendeten Heißfolie, dem Prägestempel und zusätzlich besondere Hinweise zur technischen Umsetzung und zur optimalen Anwendung.

Das Marketing-Werkzeug soll Designern, Agenturen und Produzenten die Anwendungsmöglichkeiten von Heißfolien nahe bringen. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!