Please wait...
News / Innovationstag bei Illies Graphik
21.08.2008  Wirtschaft
Innovationstag bei Illies Graphik
Die deutsche Generalvertretung für Ryobi-Druckmaschinen, Illies Graphik, lädt am 22. September zu einem Open-House-Event nach Hamburg ein, bei dem mehrere Modelle präsentiert werden.
Unter den vorgeführten Druckmaschinen sind die Ryobi 755 mit Lackierwerk und Inline-Casting-Werk sowie die Ryobi 525 GX mit LED-UV-Trockner.

Das Inline-UV-Casting- und Foiling-Werk dient dem Auftragen von holografischen Effekten und Folien auf die Druckbogen. Die LED-Strahler sollen dagegen die Stromkosten um 70 bis 80 Prozent gegenüber herkömmlichen Lampen reduzieren, so Illies.

Neben diesen beiden Maschinen werden den Gästen auch die Druckmaschinen Ryobi 524 GE, Ryobi 784 EP und Ryobi 754P vorgestellt.

Ryobi stellt neben Alu-Druckguss-Erzeugnissen als zweites Standbein Bogenoffset-Druckmaschinen her. Das Portfolio reicht von A3-Einfarben-Maschinen bis hin zu B2-Zehnfarben-Anlagen. Der japanische Hersteller beschäftigt weltweit rund 6.000 Mitarbeiter und setzt jährlich etwa 1,2 Milliarden Euro um. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!