Please wait...
News / Anton kauft Agfa-Druckplatten
23.04.2017  Wirtschaft
Anton kauft Agfa-Druckplatten
Die britische Bogendruckerei Anton Group unterzeichnete gestern auf dem Agfa Stand einen Vertrag über Geräte und Druckplatten im Wert von über zwölf Millionen Euro.
Der Vertrag, der von dem Geschäftsführer der Anton Group, John Knight, und dem Geschäftsführer von Agfa UK, Lawrence Roberts, unterzeichnet wurde, enthält unter anderem einen Avalon VLF-Plattenbelichter, einen Apogee-Workflow und die Lieferung von Druckplatten für fünf Jahre. Die Anton Group, die mit Agfas Energy Elite Platten auf ihren sieben Zwölffarbenmaschinen von Heidelberg drucken werden, arbeiten schon seit 15 Jahren mit Agfa Graphics zusammen.

Knight: "Es ist wichtig, dass wir langfristige Kooperationen nicht nur mit unseren Kunden, sondern auch mit unseren Zulieferern eingehen. Agfa hat uns immer mit erstklassigen Produkten beliefert und technische Unterstützung geboten, was wichtig ist, wenn man den Druck bedenkt, unter dem wir stehen, um unseren Kunden eine gute Dienstleistung zu bieten." Roberts fügt hinzu: "Wir haben ständig in die Produktentwicklung investiert und wir bieten zudem auch technische Unterstützung auf hoher Ebene."
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!