Please wait...
News / Interaktive CD-ROM für XtraWin
21.12.2016  Wirtschaft
Interaktive CD-ROM für XtraWin
Zur Drupa 2008 hat die WRH Marketing AG eine interaktive CD-ROM zu Ihrer Geschäftsinitiative XtraWin lanciert. Der Datenträger erlaubt die virtuelle Konzeption neuer Verlagsprodukte und liefert die Grundlagen zu sachlichen Beurteilung künftiger Investitionsprojekte.
Das Menü führt den Anwender durch das Konfigurationsprogramm, mit dessen Hilfe er sein neues Printprodukt definiert. Auf dieser Grundlage erhält er den Vorschlag für das erforderliche System.

Die automatisch generierte Rentabilitätsrechnung schafft Transparenz in Bezug auf das Kosten-Nutzen-Verhältnis einer möglichen Investition. Auf Tastendruck erstellt das Programm eine aussagekräftige, sachlich fundierte und überzeugende Präsentation zu Handen der Entscheidungsinstanz.

XtraWin ist ein interessantes, zukunftsgerichtetes Geschäftsmodell für fortschrittlich denkende Druckereien und Zeitungsverlage. Das von der WRH Marketing AG entwickelte Konzept unterstützt die Idee, neben der täglichen Zeitungsproduktion die Herstellung von Semicommercials als feste Komponente in die Unternehmensstrategie einzubinden und ein mögliches Maximum in der Auslastung der Produktionskapazitäten zu erzielen.

Mit dem Druckweiterverarbeitungssystem von Ferag und der Integrationsmöglichkeit zusätzlicher Funktionen wie Heften, Schneiden und Zusammentragen sind die Grundlagen vorhanden, um die extensive Nutzung bis ganz nach vorne in die Zeitungsdruckmaschine zu übertragen. Damit öffnen sich neue und ergiebige Märkte. Ansonsten ungenutzte, kapitalintensive Produktionstechnik kommt so im Interesse des unternehmerischen Wachstums und der Prosperität weit profitabler zum Einsatz.
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!