Please wait...
News / Werk in den USA eröffnet
04.04.2008  Wirtschaft
Werk in den USA eröffnet
UPM Raflatac fertigt ab sofort in Dixon, Illinois, Etikettenmaterial. Das Werk hat den Hersteller umgerechnet rund 70 Millionen Euro gekostet.
Von Illinois aus sollen die Märkte in Europa, Nordamerika und im asiatisch-pazifischen Raum bedient werden. UPM Raflatac eröffnete 2001 das erste Produktionswerk in den USA. In Fletcher, North Carolina, werden ebenfalls RFID-Etiketten gefertigt. (sh)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!