Please wait...
News / Erste Roland 700 mit Direct Drive in England
28.03.2008  Wirtschaft
Erste Roland 700 mit Direct Drive in England
Die englische Druckereigruppe St. Ives hat in eine Bogenoffsetmaschine Roland 700 mit Direct Drive investiert. Die Zwölffarben-Anlage mit Wendung ist die erste dieser Art in Großbritannien.
Das Direct Drive-Konzept ermöglicht einen Direktantrieb des Plattenzylinders. Dadurch können alle Druckplatten gleichzeitig gewechselt werden. Durch ein Kupplungssystem kann parallel dazu das Waschen der Platten- und Gummizylinder sowie der Farbwalzen erfolgen.

Die Anlage, die alkoholfrei produziert, wird im ersten Quartal 2008 in Crayford installiert. (sh)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!