Please wait...
News / Neues Angebot vom VDM NRW
27.04.2017  Wirtschaft
Neues Angebot vom VDM NRW
Mitgliedsbetriebe erhalten fortan Zugriff auf neue Software-Lösungen, mit denen Einkäufer in Druckereien die Beschaffung von Papier optimieren können.
Der Verband Druck + Medien NRW hat erneut sein Kooperationsnetzwerk erweitert. Mitgliedsunternehmen können im Rahmen der Beschaffungs-Plattform "vdmnrw plus" nun auch Leistungen der Paperconnect GmbH & Co. KG in Anspruch nehmen. Geschäftsmodell des Unternehmens ist es nach eigenen Angaben, mit Hilfe von Software und Beratung "die Beschaffungspreise, Einkaufskonditionen und Einkaufsvoraussetzungen für Papier zu optimieren und dadurch direkt die Rendite für Unternehmen zu erhöhen sowie die Liquidität zu verbessern".

Übersicht über alle Offsetformat-Papiere


Grundlage für diese Kostenoptimierung sind dabei vielfältige Beratungsdienstleistungen rund um den optimalen Einkauf von Papier, vor allem aber die Bereitstellung zweier Softwareprogramme, mit denen Einkäufer in Druckereien die Beschaffung von Papier optimieren können. So gibt die webbasierte Datenbank "Paperfinder" eine Übersicht über alle Offsetformat-Papiere, die im Großhandel gehandelt werden.

Für den Anwender heißt das: Er kann sich jederzeit vom eigenen Arbeitsplatz aus umfassend im breiten Angebot des Papiermarktes orientieren. Laut der 1999 gegründeten Paperconnect GmbH & Co. KG können dabei auch spezielle Papiere, vergleichbare Materialien und bei einer Vielzahl von Papieren die Bezugsquellen von identischen Sorten, die unter einem anderen Namen vertrieben werden, schnell und einfach recherchiert werden.

"Preismonitor" liefert Entscheidungshilfen

Die zweite Software, die unter dem Namen "Preismonitor" angeboten wird, bietet wiederum die Chance zu erkennen, ob man eine bestimmte Papiersorte gut oder zu teuer einkauft. Als Grundlage für diesen Vergleich dient eine Vielzahl von erfassten Rechnungen, die anonymisiert eingestellt werden und mit deren Hilfe der Anwender seinen Einkaufspreis bewerten kann.

"Der Preismonitor", so Paperconnect-Geschäftsführer Thomas Petter, "ist damit ein objektives Instrument zur Standortbestimmung und Entscheidungsfindung. Die schnelle Ermittlung aussagefähiger Kennzahlen zeigt den einzelnen Teilnehmern, wo sie sich beim täglichen Papiereinkauf im Preisranking befinden. Es ist somit ein gutes Benchmarking, um zu erkennen, wo neben den eigenen Prozessen noch Einsparpotenziale im Unternehmen liegen." Beide Tools können nach Bedarf miteinander kombiniert werden.

Beratung im täglichen Einkauf

Über die Bereitstellung der Software hinaus übernehmen die Mitarbeiter der Paperconnect GmbH & Co. KG auch die Einkaufsberatung und dessen Optimierung. Neben der Analyse der exakten Bedarfsstruktur und der Erstellung eines bestimmten Einkaufsprofils zählt hierzu auch die strukturierte und detaillierte Darstellung des möglichen Einsparungspotenzials. Die Einkaufs- und Strategieberatung erfolgt hierbei auf einer erfolgsabhängigen Basis.

Für die Software "Preismonitor" erhalten die Mitglieder des Verbandes Druck + Medien NRW einen Preisvorteil von 20 Prozent. Es besteht die Möglichkeit den Leistungsumfang und somit den Gesamtpreis modular zu wählen.

Der Verband Druck + Medien Nordrhein-Westfalen (VDM NRW) ist nach eigenen Angaben mit rund 700 Mitgliedsbetrieben der größte Unternehmensverband der Druck- und Medienindustrie in Deutschland. Beheimatet in Düsseldorf und Lünen bei Dortmund übernimmt der VDM NRW für seine Mitglieder die Tarifverhandlungen, weist Fachwissen zur technischen, betriebswirtschaftlichen, ökologischen und effizienten Führung von Druckereien und Medienbetrieben nach und sorgt für die Interessenvertretung der Mitglieder bei Politik, Gewerkschaft und Gesellschaft. Mitglieder erhalten zudem Zugriff auf aktive Beratung und Unterstützung vor Ort sowie ein umfassendes Aus- und Weiterbildungsprogramm in zwei modernen Bildungseinrichtungen. 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!