Please wait...
News / Digitale Komori-Maschine jetzt erhältlich
Die neue Maschine hat schon einige Käufer im asiatischen Raum gefunden.
28.04.2017  Wirtschaft
Digitale Komori-Maschine jetzt erhältlich
Zur drupa 2016 hat Komori das Inkjet-System Impremia IS29 vorgestellt. Nun ist es auch in Europa verfügbar.
Zur drupa 2016 zeigte Komori neben den Highlights aus dem Bogen-/Rollenoffset auch digitale Produktionssysteme für den industriellen Druck. Das Unternehmen präsentierte die Komori Impremia IS29 und gab nach erfolgter Einführung in den asiatischen und nordamerikanischen Markt nun auch den Startschuss für Europa.

Die chinesische Artron Art Gruppe entschied sich als erstes chinesisches Druckunternehmen, eine Komori Impremia IS29 zu installieren. Nach erfolgter Inbetriebnahme und Analyse der Produktivität und der Druckqualität in der täglichen Produktion entschied man sich, noch zwei weitere Impremia IS29-Systeme zu bestellen.

Artron Art ist seit 20 Jahren eng mit Komori verbunden und hat an seinen drei Standorten nahezu 30 Druckmaschinen des Herstellers im Einsatz.Kurz vor Weihnachten 2016 unterzeichnete auch der taiwanesische Dienstleister Gain-How Printing einen Vertrag  über die Installation einer Impremia IS29 sowie noch sechs Offsetdruckmaschinen.

Die Impremia IS29 ist ein 4/4-farbiges UV- Inkjetdrucksystem im Format 585 x 750 Millimeter. Sie ermöglicht den variablen Druck Bedruckstoffstärken von 0,06 bis 0,6 Millimeter. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!