Please wait...
News / Drei Millionen bedruckte Quadratmeter
Die Monna Lisa druckt 320 Zentimeter breit.
28.04.2017  Wirtschaft
Drei Millionen bedruckte Quadratmeter
Seit zwölf Jahren sind die Textildrucksysteme der Reihe Monna Lisa auf den Markt. In dieser Zeit haben sie einen beachtlichen Output erzielt.
Seit ihrer Einführung im Jahr 2005 haben die Maschinen der Monna Lisa-Serie rund drei Millionen Quadratmeter Textilien für das private Umfeld bedruckt. Die Drucker sind das Ergebnis einer jahrelangen Kooperation von Epson mit den Firmen For Tex und Robustelli, die heute eine 100-prozentige Tochter des japanischen Herstellers ist.

Die drei Unternehmen haben kürzlich die Eröffnung zweier gemeinsamer Entwicklungszentren im italienischen Como bekannt gaben, um ihre Zusammenarbeit weiter zu intensivieren. Auf der Heimtextil 2017 präsentieren die Partner ihre Lösungen für das Bedrucken von Textilien.

Die Monna Lisa-Anlagen decken den gesamten Produktionsworkflow von Textilien ab, beginnend mit der Vorbehandlung der Materialien bis hin zum endgültigen Bedrucken. Dabei sind die Systeme seit ihrer Einführung mit einer Druckbreite von 320 Zentimetern verfügbar und verarbeiten sowohl Zellulose als auch Polyestermaterialien. Die neueste Generation Monna Lisa-Drucker, die Monna Lisa Evo, wurde Ende 2015 vorgestellt. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!