Please wait...
News / Inline-Weiterverarbeitung im Duett
Infini Trim wurde erstmals auf der diesjährigen drupa gezeigt.
27.04.2017  Wirtschaft
Inline-Weiterverarbeitung im Duett
Books on Demand nutzt zwei neue Inline-Systeme von Müller Martini: Vareo und Infini Trim.
Die Hälfte der in Norderstedt bei Hamburg produzierten Bücher hat eine Auflage von 1 bis 9 Exemplaren. Auftraggeber sind neben Verlagen Self-Publisher mit oft ungewissen Marktaussichten. 34 Digitaldruckmaschinen sorgen dafür, dass die Auslieferung innerhalb eines halben Tages erfolgen kann. In der Weiterverarbeitung vertraut das Unternehmen als weltweit erster Publikationsdienstleister auf den Drei-Zangen-Klebebinder Vareo und den während der drupa 2016 als Weltpremiere präsentierten Dreischneider Infini Trim von Müller Martini.

"Für eine solch komplexe Produktion wie der unsrigen ist es wichtig, die richtigen Lösungen und einen optimalen Workflow zu haben", erklärt Books on Demand-Geschäftsführer Yogesh Torani.

Gegenüber der vorherigen Lösung sieht Yogesh Torani die höhere Leistung, die verbesserte Qualität des Endprodukts und weniger Stau-Situationen als Vorteile. Der Dreischneider Infini Trim, der ein neues Antriebs-, Transport- und Schneidekonzept aufweist, sei bezüglich Netto-Output und Flexibilität vergleichbaren Maschinen überlegen.

Books on Demand war an der Entwicklung des Vareo maßgeblich beteiligt und stand auch in der Entwicklungsphase des Infini Trim in engem Kontakt mit Müller Martini. Der Dienstleister hat für 2017 Ausbaupläne für ein zweites Vareo/Infini Trim-Duo. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!