Please wait...
News / Anwenderforum zum UV-Druck
28.04.2017  Wirtschaft
Anwenderforum zum UV-Druck
Die Fogra veranstaltet in München erneut das Anwenderforum UV-Druck. Es findet im Oktober dieses Jahres statt.
Die Fogra Forschungsgesellschaft Druck organisiert in München am 19. und 20. Oktober 2016 erneut ein Anwenderforum rund um den UV-Druck. Wie die Resonanz auf die Produktpräsentationen verschiedener Strahler- und Druckmaschinenhersteller im vergangenen Jahr gezeigt hat, interessierten sich jetzt viele Neueinsteiger für die Strahlenhärtung.

Mit der drupa kamen neue Verfahren wie die Elektronenstrahlhärtung im Inkjetdruck hinzu. Gar nicht in diese Technologie einzusteigen, obwohl man Kunden oder Märkte bedient, die Vorteile durch strahlengehärtete Druckprodukte hätten, sei sicher der schlechteste Weg, so die Fogra. 

Das zweitägige Anwenderforum wird deshalb in erster Linie versuchen, Klarheit über die Vielfalt der auf dem Markt befindlichen Härtungsverfahren und deren Möglichkeiten und Grenzen zu schaffen. Dazu dienen sowohl Vorträge und Diskussionen als auch Gespräche mit den Lieferanten in einer parallel stattfindenden Ausstellung.

Die zwei zentralen Fragestellungen des diesjährigen Anwenderforums lauten: Wo sind die Vorteile der einzelnen Techniken zur Strahlungshärtung und gibt es Limitierungen bei der Herstellung von Verpackungen auf Grund der Migration von Farbbestandteilen? Bei diesem Anwenderforum UV-Druck wird wieder ein großer Teil der Fachleute aus der Druckmaschinen-, Druckfarben-, Papier- und weiteren Zulieferindustrie präsent sein, um mit den Druckern einen ausführlichen Erfahrungsaustausch führen zu können. Der gesellige Abend am 19. Oktober ermöglicht es, alte Bekanntschaften zu erneuern und neue Kontakte zu schließen. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!