Please wait...
News / Doppelseitige Drucklösung
Die Lösung ist bei Digital Information erhältlich.
28.04.2017  Wirtschaft
Doppelseitige Drucklösung
Digital Information hat mit Hilfe von zwei Epson-Systemen eine neue Drucklösung realisiert. Sie ist auf den Proofdruck ausgerichtet.
Epson hat die doppelseitige Drucklösung D Jet des Schweizer Unternehmens Digital Information vorgestellt. Die auf der drupa präsentierte Lösung bestand aus zwei um 180 Grad versetzt arbeitenden Sure Color SC-T7200 Druckern, die speziell für die schnelle Produktion von doppelseitigen Proofs B2-Format oder B1-Format konfiguriert wurden.

Die Anlage kann auch mit den neuen Epson Sure Color SC-P10000 Drucksystemen ausgerüstet werden und ist dann ebenfalls für die Produktion von Plakaten, Werbebannern und ähnlichem einsetzbar. Die Lösung mit den Epson Sure Color SC-T7200 ist bei der Firma Digital Information verfügbar. Auch die Lösung mit den SureColor SC-P10000 wird dort in Kürze verfügbar sein.

Die D Jet-Anlage besteht aus zwei um 180° versetzt arbeitenden Druckern, die auf eine durchlaufende Papierbahn beidseitig in einem Arbeitsgang drucken. Eine speziell entwickelte Mechanik sowie eine gewisse Papierreserve zwischen den Druckern sorgt für einen reibungslosen Transport und zuverlässige Verarbeitung.

Digital Information hat zudem einen speziellen Code entwickelt, der auf die Rollen aufgedruckt und von einer Kamera eingelesen für eine exakte Konvergenz beider Druckseiten sorgt. Die Maschine verfolgt dabei ununterbrochen die Position des jeweils gedruckten Teils eines jeden Druckers sowie den Vorschub des Papieres und steuert so beide Drucke. Fertige Druckjobs können geschnitten und wahlweise zu einer Broschüre oder einem Heft gefaltet werden. Das richtige Ausschießen der Drucke wird dabei zuvor vom Anwender festgelegt. Die D Jet-Steuersoftware unterstützt verschiedene gängige Dateiformate sowie eine Vielzahl führender Rip-Systeme. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!