Please wait...
News / EFI wird Partner
Die Kooperation wurde auf der drupa besiegelt.
28.04.2017  Wirtschaft
EFI wird Partner
Ricoh steigt in den LFP-Druck ein: Das Unternehmen erweitert das Angebot um die Flachbettdrucker der Modellreihe Vutek von EFI.
Im Rahmen dieser weltweit gültigen Vereinbarung werden die Drucksysteme zuerst in ganz Europa und Lateinamerika und später auch in Nordamerika und im asiatisch-pazifischen Raum erhältlich sein. Dabei handelt es sich vorrangig um die Lösungen, die am besten auf die Anforderungen der Kunden von Ricoh zugeschnitten sind.

Die UV-Flachbettdrucker werden die Rollendrucksysteme der Modellreihe ProTM L4100 von Ricoh, die wasserbasierte Harz-Latex-Tinten (AR) verarbeiten, ergänzen. Die Ankündigung bedeutet auch, dass Ricoh sein Angebot für die Druckindustrie weiter ausbaut und jetzt ein sich gegenseitig ergänzendes Produktspektrum aus Flachbett-, Großformat-, Endlos- und Einzelblattdruckern sowie Software- und Beratungsleistungen anbietet.

Zu den Flachbettdruckern der Modellreihe Vutek gehört der hybride UV-Rollen-/Flachbettdrucker EFI H1625 LED mit vier Farben plus Weiß sowie Single-Pass- und Mehrschichtendruck. Zudem ermöglicht er den Graustufendruck in acht variablen Tröpfchengrößen. Das System mit einer Druckbreite von 1,65 Metern erlaubt den schnellen Wechsel zwischen starren und flexiblen Bedruckstoffen.

Auf der drupa 2016 können sich die Besucher am Stand von Ricoh an einer Anwendungswand mit kreativen Mustern von dem Potential der Flachbettlösungen überzeugen. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!