Please wait...
News / Buchdruck digital
23.01.2008  Wirtschaft
Buchdruck digital
Die vor 140 Jahren gegründete Buchdruckerei F.A. Streit aus Forchheim hat ein Digitaldrucksystem HP Indigo Press 5500 gekauft.
Das Familienunternehmen, das mittlerweile in der fünften Generation geführt wird, druckt mit dem System Visitenkarten, Fotokalender, Flyer und Plakate in kleinen Auflagen. Die Buchdruckerei, die acht Mitarbeiter beschäftigt, will mit der Investition die Nachfrage nach kleineren, kurzfristig verfügbaren Druckprodukten befriedigen. Die HP Indigo Press 5500 ist mit sechs Farben ausgestattet. Die Druckerei ist vor allem für Kunden aus dem Großraum Nürnberg und Bayern tätig. (sh)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!