Please wait...
News / Kalender geht Symbiose ein
28.04.2017  Wirtschaft
Kalender geht Symbiose ein
Zum fünften Mal haben KBA und Actega Terra gemeinsam mit weiteren Partnern ein Kalender-Projekt realisiert. Es zeigt die Verbindung zwischen analogen und digitalen Medien.
Für das Jahr 2016 setzten der Lackhersteller Actega Terra, KBA-Sheetfed Solutions, Sappi und Rudolf Reproflex ein Kalender-Gemeinschaftsprojekt um. Der hochwertig veredelte Monatskalender "Under the deep blue sea" zeigt auf seinen großformatigen Blättern faszinierende Unterwasserwelten und verbindet Print gleichzeitig mit der Online-Welt. Durch diesen neuartigen Ansatz ergibt sich ein Zusatznutzen und gleichzeitig eine sinnvolle Symbiose zwischen digitalen und Printmedien.

Durch den erstmaligen Einsatz des Magnetic-Speziallacks von Actega Terra entstanden auf der transparenten Schutzfolie des Titels 3D-Effekte mit Tiefenwirkung. Der Lack enthält Metalleffektpigmente, die sich mittels einer Magnetfolie auf dem Druckzylinder ausrichten lassen und diesen Effekt erzeugen. Auf allen zwölf folgenden Monatsblättern befinden sich unterschiedliche Veredelungsvarianten mit wasserbasierten und UV-Lacken.

Gedruckt und veredelt wurde der Kalender im Trainingszentrum von KBA-Sheetfed auf einer Rapida 105 PRO mit sechs Farbwerken, Doppellack-Ausstattung und Kaltfolienmodul Cold Foil Infigo SF 110. Jedes Blatt ist über einen QR-Code mit einer von Actega Terra und KBA entwickelten Microsite verlinkt. Dort befinden sich tiefgehende Informationen sowohl zu den einzelnen Bildmotiven, als auch zur Veredelung. So erfahren die Nutzer, welche Produktionsschritte für die einzelnen Veredelungen notwendig sind, aber auch, welche Lacke zum Einsatz kommen.

Kurze, anschauliche Videoclips informieren über die Produktion der einzelnen Motive. Zudem zeigen interaktive Animationen bildhaft die verwendeten Farbauszüge und Lackformen. So bilden Kalender und zugehörige Website eine ideale Plattform für Veredelungs-Profis aber auch für Drucker, die sich noch nicht in der Tiefe mit der Inline-Veredelungstechnologie befasst haben. Informationen zur KBA Rapida 105 PRO runden die verfahrenstechnischen Inhalte ab. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!