Please wait...
News / Flexibler Klebebinder
27.04.2017  Wirtschaft
Flexibler Klebebinder
Ein Klebebinder Pantera von Müller Martini ergänzt den Maschinenpark des Medienhauses Plump. Der Dienstleister fertigt damit flexible Auflagen.
Der Klebebinder Pantera von Müller Martini erreicht 4.000 Takte pro Stunde und ist auf den Softcover-Bereichausgelegt. Neben der herkömmlichen Hotmelt-Bindung erlaubt der Pantera auch die PUR-Bindung.Seit kurzem vertraut auch das Medienhaus Plump auf den Pantera.

Das in Rheinbreitbach im Bundesland Rheinland-Pfalz beheimatete Unternehmen braucht eine effiziente Weiterverarbeitung, um das Auflagensegment von 500 bis 20.000 Exemplaren bewältigen zu können. "Kleinauflagen haben in jüngster Zeit zugenommen", sagt Geschäftsführer Bernd Plump. Der mehrmals täglich umgestellte Klebebinder muss deshalb sowohl flexibel für Kleinauflagen als auch leistungsstark für größere Jobs sein.

Sehr gute Erfahrungen mit dem Sammelhefter Presto und dem Dreischneider Esprit bewogen das deutsche Medienhaus, auch in der Softcover-Produktion auf Müller Martini zu setzen. Die erfolgreichen Tests mit eigenen Produkten an der Müller Martini-Buchakademie gaben dann den Ausschlag. "Diese Demo hat uns überzeugt und war ein zentrales Argument für unsere Entscheidund", sagt Firmengründer Hans-Jürgen Plump. Mit der Investition in eine Inline-Zusammentragmaschine wollen Vater und Sohn Plump die Produktivität und die Qualität der gebundenen Bücher weiter steigern. "Auch die treuen Verlagskunden verlangen zunehmend kürzere Lieferfristen. Deshalb sind wir auf leistungsfähige und zuverlässige Weiterverarbeitungssysteme angewiesen." (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!