Please wait...
News / Zwei Weltpremieren
Beipackzettel lassen sich mit der Leaflet Production Suite herstellen.
09.03.2015  Wirtschaft
Zwei Weltpremieren
Xeikon kündigt für die Hunkeler Innovationdays, die vom 23. bis zum 26. Februar dieses Jahres im schweizerischen Luzern stattfinden, zwei Weltpremieren an. Neu sind die Leaflet Production Suite und ein Digitaldrucksystem.
Die erste Xeikon-Neuheit ist die Premiere der Leaflet Production Suite. Sie ist die jüngste Erweiterung des Portfolios für integrierte Produktionssysteme von Xeikon, die auf die Märkte im Dokumenten- und Akzidenzdruck ausgerichtet sind. Bereits auf dem Markt sind die Book Production Suite für Bücher, die Document Production Suite für Dokumente, die Large Format Production Suite für Großformate und die Wall Decoration Suite für Wanddekorationen. 

Mit der neuen Leaflet Production Suite hat Xeikon eine Komplettlösung entwickelt, die die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Packungsbeilagen für Pharmazeutika und agrochemische Produkte sowie nach Beipackzetteln für den Elektronik- und Kosmetikmarkt berücksichtigen soll. 

Da Xeikon in der Lage ist, sehr kleine Texte mit einer Spitzenqualität und einer Auflösung von 1.200 dpi zu drucken, ist es möglich, auch Mikrotext auf den Verpackungen einzusetzen. So werden die strengen Vorgaben zur Fälschungssicherheit in diesen Branchen eingehalten. 

Am Stand von Xeikon auf den Hunkeler Innovationdays wird außerdem eine neue Digitaldruckmaschine auf Trockentonerbasis vorgestellt. Die Druckmaschine, zu der Xeikon noch weitere Informationen veröffentlichen will, wird mit einem Abwickelmodul von Hunkeler, einem Web-Finishing-Modul zum Schutz des Materials vor Beschädigungen im Verarbeitungsgerät, einem Schneidemodul von Hunkeler für präzise Bogenschnitte und einer Falzeinrichtung von Guk, einem einzelnen Förderband zum Stapeln der Beipackzettel, ausgerüstet. Zu guter Letzt sorgt ein in die Druckmaschine integriertes Kamerasystem für die Qualitätssicherung, indem jedes Druckprodukt einzeln geprüft wird. 

Auf den Hunkeler Innovationdays wird Xeikon auf sehr dünnem Papier mit Flächengewichten zwischen 40 bis 60 g/qm drucken. Möglich macht dies der Trockentoner von Xeikon, der speziell für die Anforderungen des Dokumenten- und Akzidenzdrucks entwickelt wurde. Die Toner sind in den vier Prozessfarben sowie in fünf verbrauchsfertigen Sonderfarben zur Erweiterung des Farbraums erhältlich. Für Sicherheitsdruckanwendungen steht ein transparenter Toner zur Verfügung. Darüber hinaus entwickelt Xeikon auch kundenspezifische Farben. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!