Please wait...
News / Zertifizierte Plattenproduktion
Dennis Melching, Verkaufsleiter und Prokurist Stichnothe Druckformen (l.), bekommt von Roland Hamacher, Segment Manager Packaging DACH, Kodak, das Zertifizierungs-Signet überreicht.
24.04.2017  Wirtschaft
Zertifizierte Plattenproduktion
Kodak hat Stichnothe Druckformen mit Sitz in Hannover zertifiziert. Ausgezeichnet wurde die Herstellung von Druckformen.
Stichnothe Druckformen, gehört jetzt zur Gruppe der Anwender des Kodak Flexcel NX Systems, die die Flexcel NX-Zertifizierung mit Erfolg durchlaufen haben. Der mittelständische Verpackungsrepro- und Digitaldruckbetrieb mit 42 Beschäftigten stellt Flexodruckformen für die Bereiche Wellpappe, Folien und Etiketten her.

Ergänzend zu zwei großformatigen Kodak-Systemen für die Bebilderung von LAMS-Platten verfügt Stichnothe über ein Kodak Flexcel NX Wide System, das im Oktober 2012 in Betrieb genommen wurde. Das System erlaubt die Herstellung Fotopolymer-Flexodruckplatten mit ihren Flat Top Dots in Formaten bis 1.067 x 1.524 Millimetern.

Die während der Bebilderung aktivierbare Kodak Digi Cap NX-Oberflächenstrukturierung befähigt die Platten, die Druckfarbe optimal auf den Bedruckstoff zu übertragen und höhere Druckdichten zu produzieren. Digi Cap NX wird bei Stichnothe in Abhängigkeit vom jeweiligen Auftrag und der Druckbedingung angewandt und versieht die druckenden Elemente mit einer homogenen Mikrostruktur, die die Übertragung der Flexodruckfarben auf den Bedruckstoff unterstützt.

Die jetzt erlangte Zertifizierung durch Kodak bestätigt, dass die von der Stichnothe hergestellten und gelieferten Flexcel NX-Platten die von Kodak definierten Spezifikationen erfüllen. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!