Please wait...
News / Die unterschätzte Wirkung des Marketings
27.04.2017  Wirtschaft
Die unterschätzte Wirkung des Marketings
Der Verband Druck und Medien macht sich für die Notwendigkeit eines professionellen Marketings in der Druckbranche stark.
In Zeiten von Überkapazitäten, Preisdruck und neuen, weltweiten Märkten - und damit auch neuer und weltweiter Konkurrenz - werde Marketing überlebensnotwendig, so der VDMB. Denn gut drucken allein könnten viele.

"Es geht heute mehr denn je darum, die Kundenorientierung zum Maßstab der Unternehmensführung zu machen. Das ist Marketing. Und das Schöne am Marketing ist: man kann es lernen. Auch in der Druckbranche kann man sich mit gutem Marketing den Erfolg erarbeiten. Die erfolgreichen Unternehmen unserer Branche beweisen dies: die sichtbaren Druckereien, die Druckereien, die online auffindbar sind, die Druckereien, die mit ihren Kunden vernetzt sind, werden besser wahrgenommen, verfügen über eine höhere Kundenbindung und bekommen mehr Aufträge", appelliert Holger Busch, Hauptgeschäftsführer des Verband Druck und Medien Bayern (VDMB), an die Branche.

Vom klassischen Dialogmarketing mit Kundenbefragungen, Anzeigen, Broschüren und Print-Mailings über die schnell auffindbare Internetpräsenz mit passendem Suchmaschinenmarketing und Online-Kampagnen bis hin zum Social-Media-Marketing müssten heute alle Kanäle bespielt werden. Dabei könnten auch mit kleinen Budgets - und den richtigen Kenntnissen - große Schritte gemacht werden.

"Gerade für kleine und mittlere Druckereien liegen hier noch große Potentiale", so Busch. Der VDMB-Hauptgeschäftsführer wirbt auch dafür, die Scheu vor modernen Online-Kommunikationsinstrumenten abzulegen: "Sie gehören heute zum Standardrepertoire des Verkaufens wie früher Telefon und Fax. Denn der Kunde - und zwar jeder Kunde, egal welchen Alters, egal in welcher Bildungsschicht, ob Privatkunde oder Geschäftsmann - bewegt sich online. Wer ihn finden und gewinnen will, muss ebenfalls online unterwegs und präsent sein."

Der VDMB sieht in den Möglichkeiten, die digitale Vertriebskanäle bieten, große Chancen für Druckereien. Deshalb bietet er mit Veranstaltungen und Management-Workshops zum Thema E-Business Print sowie Weiterbildungen zum Beispiel im Bereich Marketing für Druckunternehmen eine breite Palette an Leistungen rund um dieses Wachstumsthema. Mit einer eigens für Druckunternehmen konzipierten Fortbildungsreihe zum Thema Marketing in der Druckindustrie bietet der Verband eine Qualifizierung für alle Unternehmer, Führungskräfte sowie Marketing- und Vertriebsverantwortliche. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!