Please wait...
News / Online-Konverter für den Buchmarkt
Aus jedem e-Book lässt sich eine druckfähige Ausgabe machen.
27.04.2017  Wirtschaft
Online-Konverter für den Buchmarkt
Auf der Frankfurter Buchmesse, die vom 8. bis zum 12. Oktober die Tore öffnet, präsentiert der Hamburger Self-Publishing-Dienstleister Tredition einen erweiterten Online-Konverter: Dateien aus unterschiedlichen Ausgangsformaten lassen sich automatisch in druckfertige Buchformate umwandeln.
Tredition richtet sich mit dem gleichnamigen Online-Konverter für Buchformatierungen an Autoren, die eine einfache Veröffentlichungsform suchen. Aber auch digital publizierende Verlage können ihr Verlagsprogramm mit der Lösung in den Printmarkt verlängern.

Über das Portal "tredition.de" können Buchinnenteile in verschiedenen Ausgangsformaten (ePUB-, PDF-, Word- und sonstige Text-Dokumente) hochgeladen und in wenigen Schritten automatisch in formatierte, druckfähige Buchblocks (PDF gemäß gängiger Print-Standards) sowie in gängige e-Book-Formate umgewandelt werden.

Verschiedene Formatierungsstile stehen zur Auswahl. Auch unformatierte Word-Dateien lassen sich verarbeiten; zudem können die Buchblocks nach der Dateiumwandlung noch weiter bearbeitet werden, heißt es von Tredition. (ila)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!