Please wait...
News / Technikbegeisterte Mädchen
27.04.2017  Wirtschaft
Technikbegeisterte Mädchen
KBA hat in Würzburg zwölf Mädchen ins "Technik-Camp" eingeladen. Dort wurden die technischen Berufe vorgestellt.
Die Teilnehmerinnen im Alter zwischen zwölf und 14 Jahren demonstrierten ihr technisches Geschick, ihre Kreativität und ihre Teamfähigkeit bei einem Projekt. Unter Anleitung der KBA-Auszubildenden und -Ausbilder erstellten die Schülerinnen aus Würzburg und Umgebung selber eine kleine Druckmaschine mit voll funktionsfähiger Elektronik.

Dazu wurde am CAD-System konstruiert, an selbst programmierten CNC-Maschinen gefräst, gebohrt, gelötet und montiert. Am letzten Tag fand eine Abschlusspräsentation statt, bei der die technikbegeisterten Mädchen ihre kleine Druckmaschine und ihre Erfahrungen aus der Woche den Eltern, den Vertretern der bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm als Hauptsponsor, den Initiatoren vom Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft, den Pressevertretern und KBA-Verantwortlichen vorstellten. 

"Die Beteiligung am Technik-Camp für Mädchen ist für uns eine sehr effektive Methode, um früh Kontakte mit jungen Menschen zu knüpfen und sie über die technische Berufswelt und das Ausbildungsangebot sowie -konzept bei KBA zu informieren", erklärt der Leiter der KBA-Werkberufsschule Reinhard Munz. "Für uns zeigt sich der Erfolg besonders daran, dass die Mehrzahl unserer Bewerberinnen für technische Ausbildungsberufe am Technik-Camp teilgenommen hat." (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!